Upcycling

Wie auch schon die letzten Jahre zuvor, werden wir dieses Jahr wieder mit dem Sprinter unsere jährliche Urlaubstour machen.

Vorher sind allerdings noch einige Dinge zu erledigen, die unter anderem auch den Mobilen Ausbau des Sprinter betreffen.

Zum Beispiel hatten wir bisher unsere Kleidung, Badezimmerzubehör und Küchenzubehör in Kisten verpackt. Das klappte auch gut , nahm uns aber einiges an Platz weg.

Letzte Woche hatte ich die Möglichkeit sehr gute Holzplatten geschenkt zu bekommen. Bei so was bin ich immer gleich ganz vorne dabei.

Sofort kann mir der Gedanke einen Schrank für den Sprinter zu bauen.

Und das Ganze aus absolut kostenlosen Materialen die sonst auf dem Müll gelandet wären. Vor langer Zeit hatte ich auf dem Sperrmüll solche Regal Seitenteile mitgenommen, die konnte ich nun sehr gut verwenden.

Am Freitag machte ich mich dann an die Vorarbeiten.

Auseinanderbauen der Seitenteile sowie alte Nägel und Schrauben entfernen. Alles abschleifen und von Holzsplitter an denen man sich verletzen könnte befreien. Zwei Seitenteile wieder zusammengefügt und für die Rückwand mit Rückwandplatten, diese waren auch kostenlos, versehen.

Gestern ging es dann weiter.

Zuerst wurden aus den Holzplatten Regalböden zugeschnitten.

Da unser Schrank keine Türen erhalten soll, denn diese nehmen wiederum nur Platz weg beim öffnen, werde ich an der vorderen Regalbodenkannte kleine Leisten anbringen, die das Herausrutschen der sich im Regal befindlichen Sachen in Kurven verhindern. Anstelle der Türe werden wir aus altem schönen Stoff einen Vorhang nähen der dann mittels oben und unten angebrachten Gummiband oder ähnlichem auf und zugezogen werden kann.

Update 11.8.17

Gestern habe ich das Neue Regal bis auf den Vorhang (das erledigt Claudia), fertig gestellt. Dieses Wochenende wird eine Probefahrt ins Sauerland gestartet. Schauen ob alles fest ist und nix klappert.

Da wir in diesem Sprinter ja keine Fenster haben kam mir die Idee den oberen Bereich der Trennwand raus zu nehmen. So haben wir über die Fahrer Kabine Frischluft und auch Licht.

Ich werde berichten wie es war.

Ich habe auch noch eine weitere Idee die ich noch vor unserem Urlaub umsetzten möchte.

Bis dann bleibt neugierig und schaut immer mal wieder vorbei.

Posted in Allgemein, Sprinter, Urlaub.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*