Der Bann ist gebrochen 

Echt verrückt, hätte nicht gedacht das es mir schwerer fällt mit dem täglichen Laufen aufzuhören als weiter zu machen.

Aber es macht keinen Sinn weiter zu machen, denn ich möchte einfach nicht laufen wenn ich keine Lust habe. Ich würde mich, nur um den Streak  (Täglich laufen) weiterführen zu können , täglich dazu überreden müssen 1,6 KM zu laufen. Das möchte ich nicht und habe mich deshalb entschieden den Streak zu beenden. Ich werde weiterhin sehr viel laufen, sicherlich auch über längere Zeit wieder täglich. 

Ich bin schlussendlich wirklich stolz auf mich das ich 124 Tage am Stück gelaufen bin. Ein Tränchen werde ich auch verdrücken, aber morgen ist der tägliche Druck weg und ich kann befreit laufen. 

Mein Jahresziel liegt bei 1500 KM und das möchte ich auch unbedingt schaffen. 

Danke für Eure motivierenden Posts in den 124 Tagen, Ihr habt mir damit echt geholfen. 

Also dann , bis warscheinlich morgen zum ersten Tag Laufen nach dem Streakbruch 😊

Posted in Allgemein Tagged , .

3 Kommentare

  1. Elmar 24. Februar 2017 at 20:22 #

    vernünftig, Morgen läuft es viel besser. Versprochen

    • Dirk 25. Februar 2017 at 05:51 #

      Kann sein, kann nicht sein. Aber wichtig ist diesen doofen Druck nicht mehr zu haben. Selbst wenn ich 100 Tage am Stück täglich laufe werde ich es nicht mehr Streak nennen.

  2. Michael 25. Februar 2017 at 17:50 #

    124 Tage sind super…
    Habe meinen Streak gestern auch abgebrochen – nach 1482 Tagen… und bislang geht’s mir gut damit….
    Mal schauen, wann ich wieder loslege…

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*